Infostand zum Iran – wo der 1. Mai kein Grund zum Feiern ist

Bild: Amnesty International